Dienstag , Mai 17 2022
Home / München exklusiv / Bar Tatar inspired by Tohru Nakamura in der Hofstatt

Bar Tatar inspired by Tohru Nakamura in der Hofstatt

Gerade hat Tohru Nakamura für sein neues Lokal ‚Tohru in der Schreiberei‘ zwei Sterne erhalten und schon geht es mit neuen Gourmet-News weiter! Bis zur Fertigstellung des zweiten Restaurantkonzepts im Sommer 2022 wird es für den ganzen April 2022 Montag bis Donnerstag ab 18 Uhr einen kleinen Vorgeschmack in der Hofstatt geben. Die Räumlichkeiten von KaffeeWerk werden sich ab 18 Uhr in die Bar Tartar verwandeln!

Tohru Nakamura mit dem neuen Küchenchef in der Schreiberei. Fotocredit: Hoang Dang
Tohru Nakamura mit dem neuen Küchenchef in der Schreiberei. Fotocredit: Hoang Dang

Bar Tartar – Name mit Programm

Der neue Küchenchef der Schreiberei, Tom Heeg, wird dabei Tatar-Gerichte zubereiten, die er gemeinsam
mit Tohru Nakamura entwickelt hat. So können sich die Gäste auf wechselnde Fisch-, Fleisch- und vegetarische Varianten freuen. Auf der Karte stehen zu Beginn japanisches Rindertatar (mit Miso, Ingwer und Parmesan). Lachsforellentatar von Niki Birnbaum (mit geröstetem Sesam und Salzzitrone) sowie buntes Karottentatar (mit Kreuzkümmel, Tapioka und Shiitake). Dazu werden Brot von Freibäcker Arnd Erbel sowie Schnittlauch-Öl gereicht.

Münchner Teamwork

„Ich freue mich sehr darüber, dass sich meine Partner vom KaffeeWerk sofort bereit erklärt haben, ihre Räumlichkeiten in den Abendstunden dem Team der Schreiberei zur Verfügung zu stellen. So stelle ich mir Teamwork vor. Tagsüber gibt es weiterhin großartigen Kaffee aus eigener, nachhaltiger Röstung, leckere Focaccia sowie Kuchen und Gebäck. Abends freuen wir uns auf hoffentlich viele Gäste in der Bar Tatar. Unser besonderer Dank gilt auch der Geschäftsführung der Hofstatt, die unser Vorhaben sehr schnell und unkompliziert unterstützt hat“, so Marc Uebelherr, Managing Director der Schreiberei.

Doch nicht nur auf dem Teller soll den Gästen der „Bar Tatar“ Besonderes geboten werden, sondern natürlich auch im Glas. Barchef David Lindner hat eigens zwei „Signature Drinks“ für die Bar Tatar kreiert. In der „Bar Tatar“ finden circa 25 Gäste im Innenbereich und 20 Gäste auf der Terrasse vor dem Restaurant Platz.

Ein „to go“-Angebot ist zunächst nicht vorgesehen.

Baor Tatar inspired by Tohru Nakamura Ein Pop-Up der Schreiberei

Immer Montag bis Donnerstag, 18 Uhr bis 22 Uhr
Location: In den Räumlichkeiten vom KaffeeWerk (Hofstatt, Sendlinger Straße 12a, 80331 München)

LESETIPP

Steht neues Konzerthaus für München auf der Kippe?

2017 gab es im Werksviertel die erste Ausstellung zum neuen Konzerthaus für München. Ministerpräsident Söder hat jetzt dazu eine 'Denkpause' verordnet, auf welche die Stiftung Neues Konzerthaus München irritiert und mit großer Sorge reagiert.