Home / Shopping / Mode / Fußballweltmeisterschaft der Damen: WM-Dirndl kommt aus München

Fußballweltmeisterschaft der Damen: WM-Dirndl kommt aus München

Die Fußballweltmeisterschaft der Damen beginnt bereits am 26. Juni 2011 und nur in Berlin, Frankfurt am Main und in Mönchengladbach wird Fußball gespielt. Dafür entwirft Angermaier exklusive WM-Dirndl seit 2006! Speziell zur Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft schließt Angermaier eine Partnerschaft mit dem Münchner Modelabel ‚Football loves Couture’. In der Fankurve trägt somit FRAU Dirndl.

Das Design der Spielertrikots hat Amière auf den Dirndl-Schnitt übertragen. Fußball-Stilelemente spielen sich mit traditionellen Trachtenelementen den Ball zu. So prangt auf der Brust das Football loves Couture Logo, die schwarz-rot-goldene Deutschland-Flagge findet sich auf den Schürzen wieder.

Die Dirndl der Football loves Couture Kollektion by Angermaier gibt es ab 249 €. Sie sind in allen Angermaier-Filialen in München (Landsberger Straße 101 – 103 und Rosental 10), in Regensburg (Neue-Waag-Gasse 1) sowie Nürnberg (Dr.-Kurt-Schuhmacher-Straße 8) oder im Onlineshop erhältlich. Model und Moderatorin Marie Amière launchte bereits im Jahr 2010 zur Fußball-WM in Südafrika ihre erste eigene Kollektion: Football loves Couture – Fußball-Fan-Mode nur für Frauen.

‚Ich liebe Glitzi und Glamour‘, sagt die Designerin. „Und so ist meine Kollektion Football loves Couture glitzernd, funkelnd und elegant!‘ Zum Repertoire der Kollektion zählen verschiedene Shirt- und Kleider-Designs für die Powerfrauen. Die Designs lehnen sich an Fußball-Trikots an, das moderne Football loves Couture Wappen setzt sich auf jedem Teil gekonnt in Szene, die deutsche Flagge aus hochwertigen Glitzer-Steinchen und Pailletten lässt jede Frau erstrahlen. Ob pur als Kleid oder als Top, lässig kombiniert zur Jeans oder Leggins: Dieser Fußball-Sommer wird trachtig!

LESETIPP

Golfprofi rockt Surferwelle

Wir sind in der BMW International Open Woche und das Profiturnier findet mal wieder im Golfclub Eichenried statt.Ab Donnerstag beginnt das Turnier.Was die Golfprofis in ihrer Freizeit machen?Hier testet ein Spanier die Eisbachwelle!

Eine Rolex fürs Bücheregal:Verleger Hendrik teNeues lud zur Uhren-Party

Verleger Hendrik teNeues lud zur „uhrigen“ Buch-Party ins MUCA Museum in München,wo er neuerdings einen Buchshop hat!Das Rolex Buch startet mit einer Auflage von 10.000!

Advertisement