Home / Prominent / Jürgen Fliege: Im Fadenkreuz einer Sektenexpertin

Jürgen Fliege: Im Fadenkreuz einer Sektenexpertin

<München> (cat). Ex-TV-Pfarrer Jürgen Fliege ist immer für eine Schlagzeile gut: Nachdem er in diesem Jahr seinem besten Freund, dem Astrologen Winfried Noé die Frau weggeschnappt hatte, scheint er nun nach Sektenexpertin Ursula Caberta ’seine Prominenz zu nutzen, um Esoterik-Scharlatane hoffähig zu machen.‘

Jürgen Fliege wird immer umstrittener, Foto. highgloss.de

Fliege verkauft auf seiner Website teure ‚Fliege Essenz‘ (39,95 Euro für 95 ml), über welche er nach eigenen Angaben ‚wie über Weihwasser gebetet und Trost und Kraft in sie geschickt habe‘.

Auch beim ‚Wörishofener Herbst‘ (Ticket 210,45 Euro), einem fünftägigen Kongress im Allgäu, den sein eigener Verlag im Oktober zum dritten Mal veranstaltet, ist Fliege beteiligt, nennt ihn das ’spirituelle Woodstock‘. Diesmal sollen auf dem Kongress ein Schamane, ein ‚erfahrener Handaufleger und Gesundbeter‘ und eine mit Engeln sprechende Dame zu Gast sein. Auch der Österreicher Wilhelm Mohorn, Scientology-Mitglied und unter Beobachtung des Verfassungsschutzes, zählt mit der Firma Aquapol zu Flieges Partnern. Gerät der TV Pfarrer nun vollends auf Abwege?

LESETIPP

Exklusiver Networking Club: Interview mit der Münchner Unternehmerin Daniela Sandvoss

Die Brain & Soul Networking-Events in München sind hochkarätige Veranstaltungen mit nur einem Ziel: Business-Leute zu treffen. Wir trafen die Gründerin für ein Interview.

Nachtleben München: Interview mit Party-Grandseigneur Norbert Schmitz

Seit Ende der siebziger Jahre ist Norbert Schmitz in Sachen Nachtleben München 'dick' im Geschäft'! Was es 2017 von ihm Neues gibt? Autorin Birgit Ackermann hat ihn für ein Interview getroffen!

Advertisement