Home / Shopping / Exklusiver Kostümverkauf an der Bayerischen Staatsoper

Exklusiver Kostümverkauf an der Bayerischen Staatsoper

Eine Robe aus einer Verdi-Oper oder ein Kostüm aus einer Puccini-Aufführung – der Kostümverkauf der Bayerischen Staatsoper ist legendär! Am 21. Januar 2012 findet er von 10 bis 15 Uhr im Rennertsaal der Staatsoper statt!

Am 21. Januar wird es – parallel zum Erstverkaufstag für die Opernfestspiele – wieder einen Kostümverkauf an der Bayerischen Staatsoper geben. Alle zwei Jahre haben Münchner die Gelegenheit, aus dem Fundus der Bayerischen Staatsoper sich ein exklusives Kostüm zu kaufen. Von 10 bis 15 Uhr wird der Rennertsaal im Gebäude der Staatsoper zum exklusiven Verkaufsraum und über 5000 Kleider und Accessoires unterschiedlicher Opernproduktionen kann man erstehen. Der Zutritt erfolgt über das Probengebäude am Marstallplatz 5 neben der Tageskasse.


LESETIPP

Schwedische Sportmode:Mit Röhnisch gibt es kein schlechtes Wetter!

Designerin Annika Rantala (Designerin von Röhnisch)stellte uns die neue Röhnisch Runners Delight Kollektion vor! Danach ging es für ein Lauftraining mit Personal Trainerin Sandra Schneider auf die Piste!

Roeckl Insolvenz macht uns traurig!

Das 1839 gegründete Familienunternehmen Roeckl war 2003 in zwei voneinander unabhängige Gesellschaften geteilt worden:In die Roeckl Handschuhe&Accessoires GmbH&Co.KG,die von Annette Roeckl geführt wird und jetzt Insolvenz in Eigenverantwortung anmeldete.